Seit dem Kursrutsch von 2001/2002 meiden deutsche Sparer die Börse. Zu sehr schmerzen die Verluste nach dem Platzen der Dot-Com-Blase. Doch mittlerweile sind die Einbußen von damals fast ausgeglichen und neue Höchststände in Sichtweite. Besonders Sparern, die ihr Geld zehn Jahre und länger anlegen, bieten Aktien hohe Renditechancen: je länger die Anlagedauer, desto größer die Chance, dass sie mehr abwerfen als andere Geldanlagen. Vor allem für Jüngere sind sie ein wichtiges Instrument zur Altersvorsorge – zumindest als Beimischung im Depot. Sicherheitsorientierte Anleger wählen weltweit anlegende Aktienfonds, die ihr Portfolio breit über Regionen und Branchen streuen. Unsere Tabelle „Top Ten“ zeigt zehn stark überdurchschnittliche Fonds, die im Finanztest-Fünfjahresvergleich derzeit am besten abschneiden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 258 Nutzer finden das hilfreich.