Tomatenkonserven

Tipps

21.10.2004
Inhalt
  • Aufheben. Tomaten aus geöffne­ten Konserven halten sich gekühlt ei­ni­ge Tage. Aus der Dose in saubere Ge­fäße umfüllen, sonst werden sie sauer.
  • Öl dazugeben. Damit fettlösliche Pflanzenstoffe wie Betacarotin oder Lycopin optimal verwertet werden können, sollten Suppen und Soßen mit etwas Öl angerichtet werden.
  • Weg damit. Entfernen Sie auch bei Konserventomaten den Strunk. Er enthält Solanin und stört außerdem die Konsistenz von Soßen und Suppen.
  • Mehr zum Thema

    Tomaten Gemüse für Männer

    - Können Tomaten Prostata­krebs vorbeugen? Darüber streitet die Wissenschaft seit Jahren. Nun haben Forscher der Universität von Illinois in Urbana, USA, 30 Studien dazu...

    Essen und Trinken Pflanzen­kost beugt Krebs vor

    - Gemüse, Linsen, Voll­korn, Obst: Wer viel voll­wertige Pflanzen­kost in seinen Speiseplan einbaut, senkt sein Risiko, an Krebs zu erkranken. Das ist das Fazit des dritten...

    Wiener Würst­chen im Test Die besten aus dem Kühl­regal

    - Kaum ein Kinder­geburts­tag kommt ohne Wiener Würst­chen aus. Die Stiftung Warentest hat 21 Produkte aus dem Kühl­regal getestet, darunter Eigenmarken von Supermärkten...