Tomaten Meldung

Etwa 25 Kilo Tomaten isst jeder Deutsche im Jahr. Zusammen verspeisen alle Bundes­bürger mehr als 2 Millionen Tonnen. Das macht die Tomate zum beliebtesten Gemüse im Land. Mehr als 3 600 Sorten sind EU-weit zugelassen. Deren Namen kennt kaum ein Verbraucher. Viele fragen nach bestimmten Sorten, wie Cherry-, Rispen- oder Fleisch­tomaten. „Ein Trend zu mehr Vielfalt ist eindeutig zu erkennen“, sagt Christoph Stephan vom Bundes­verband Deutscher Pflanzenzüchter. Auch in Lila, Gelb, Grün, Orange oder gestreift werden Tomaten angeboten. Diese bunten Varianten beäugen die Deutschen aber skeptisch. In grünen Sorten befürchten viele das Naturgift Solanin. Eine unreife Tomate kann so viel davon enthalten, dass es Übel­keit, Kopf­schmerzen oder Atemnot auslöst. Reife grüne Sorten sind aber ungiftig.

Tipp: Geben Sie auch bunten Tomaten eine Chance. Ihr Geschmack reicht von lieblich über würzig bis sämig. Um ihn zu bewahren, sollten Sie die Früchte bei mindestens 15 Grad lagern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.