Die Haltung von Legehennen muss neu geregelt werden. Das Bundesverfassungsgericht erklärte nun die sogenannte Kleingruppenhaltung als verfassungswidrig, Tierschützer seien vor der Einführung nicht genug angehört worden. In Kleingruppen brüten bis zu 30 Tiere in größeren Käfigen – mit etwas mehr Platz als in Legebatterien. Die Gruppe bleibt vorerst bis 2012 erlaubt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 124 Nutzer finden das hilfreich.