Tierkranken­versicherung Test

Eine Behand­lung beim Tier­arzt kann teuer werden. Aber auch eine Kranken­versicherung für Hunde und Katzen geht oft richtig ins Geld. Dabei zahlt die Versicherung nicht jede Behand­lung, und nicht einmal jedes Tier – egal ob Katze oder Hund – bekommt über­haupt eine Police. Billiger ist ein Tarif, der nur die Kosten von Operationen deckt. Finanztest hat die Angebote verglichen und sagt, worauf es beim Kranken­schutz für Haustiere ankommt.

Im Test: Je zwölf Tarife für eine Tierkranken­versicherung für Hunde oder Katzen von fünf Versicherern. Fünf davon sind reine OP-Kosten­versicherungen.

Tierkrankenversicherung 02/2011 - Vollversicherungen

  • Agila Krankenvollschutz inkl. OP-Schutz
  • Allianz Optimal
  • Axa Assistance Tierpartner Compact
  • Axa Assistance Tierpartner Top
  • Helvetia PetCare Basis
  • Helvetia PetCare Komfort
  • Uelzener Katzen-Vollschutz

Tierkrankenversicherung 02/2011 - Reine OP-Kostenversicherungen

  • Agila OP-Schutz
  • Allianz Basis
  • Axa Assistance Tierpartner Easy
  • Helvetia PetCare Operationskosten
  • Uelzener OP-Schutz
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Dieser Artikel ist hilfreich. 423 Nutzer finden das hilfreich.