Ökoland Bami Goreng, Bio

Zur Liste
10.02.2012

Testkommentar

Süß­lich mit Voll­korn­nudeln. Sensor­isch gutes Bio-Bami-Goreng. Außergewöhnlich: Es schmeckt süß­lich mit einer Kara­mell­note und besonders aromatisch nach Hühner­fleisch. Für Senioren ist der Fett­gehalt für eine warme Mahl­zeit zu hoch. Teuerstes Nudelgericht im Test. Es ist schwer portionierbar.

Testergebnisse

Tiefkühl-Nudelpfannen 02/2012 - Bami Goreng

Ökoland: Bami Goreng, Bio Ge­wich­tung Testurteil
- Qualitäts­urteil
100 % gut (2,2)
Sensorische Beur­tei­lung
45 % gut (2,0)
Aus­sehen, Geruch und Geschmack (Fehler sind fett gedruckt.)
Riecht und schmeckt kräftig würzig nach Ingwer, Kurkuma und Sojasoße. Aromatisch nach Gemüse und besonders aromatisch nach gegartem Hühner­fleisch. Süß mit Kara­mell­note, leicht salzig.
Kon­sistenz, Mund­gefühl, Nach­geschmack (Fehler sind fett gedruckt.)
Voll­korn­nudeln al dente. Gemüse biss­fest. Zartes Fleisch aus Brust und Keule.
Che­mische Qualität
15 % sehr gut (1,4)
Mikrobiologische Qualität
10 % sehr gut (1,5)
Ver­packung
5 % befriedigend (2,8)
Deklaration
15 % befriedigend (2,9)
Produktmerkmale
Preise
mitt­lerer Laden­preis 5,00 Euro (Stand: 25.09.2012)
Inhalt und Preis
Inhalt 450 g
Preis pro 400g-Portion ca. 4,45 Euro
Haupt­bestand­teile und Zutaten für Zube­reitung
Haupt­zutaten (gewogen) Biogemüse, Voll­korn­bandnudeln (ohne Ei), Hühner­fleisch (14 %)
Emp­fohlene Zutaten zur Zube­reitung 3 100 ml Wasser
Aus­gewählte Merkmale
Brenn­wert in 100 g1 573 kJ
Brenn­wert in 100 g1 137 kcal
Fett pro 100 g1 5,8 g
Salz pro 100 g 0,7 g
Sojasoße2 ja
Würze2 nein
Hefeex­trakt2 nein
Mindest­halt­bar­keits­datum laut Deklaration 04/2012
Mindest­halt­bar­keits­frist in Monaten laut Anbieter 12
sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein
1
Werte gelten für das unzubereitete Produkt.
2
Laut Deklaration.
3
Laut Packungsempfehlung für die Zubereitung in der Pfanne einer ganzen Packung.