Das schaffen selbst Kochmuffel: Tüten­inhalt in die Pfanne, wenige Minuten erhitzen, ab und zu umrühren, fertig. Doch so praktisch Essen aus der Tüte ist – als wirk­lich schmack­haft gilt es nicht. Der Test beweist das Gegen­teil: Nur zwei Gerichte fielen in der Testküche durch, 13 bekamen ein Gut. Fünf Nudelpfannen schmeckten sogar fast wie selbst­gekocht – und zwar die von Frosta und iglo. Wer auf die Linie achtet, sollte beim Fett­gehalt der Tütenge­richt aber genau hinsehen.

Im Test: 24 tiefgekühlte Nudelge­richte mit und ohne Fleisch, und zwar neunmal Bami Goreng, fünf­mal Nudelge­richte mit Hähn­chen­fleisch, fünf­mal Nudelge­richte mit Spinat Gorgonzola und fünf­mal Tortellini/Tortelloni mit Käse-Sahne-Soße.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1170 Nutzer finden das hilfreich.