Thrombose

So bleiben Sie im Flug­zeugsitz in Bewegung

Inhalt
  1. Überblick
  2. Thrombose
  3. So bleiben Sie im Flug­zeugsitz in Bewegung
  4. Artikel als PDF (2 Seiten)

Heben und senken

Thrombose - Das Risiko im Ferien­flieger

Heben Sie die Fußspitzen, bis Sie auf den Fersen stehen. Rollen Sie über die Ballen auf die Zehenspitzen und dann zurück auf die Fersen.

Schieben und ziehen

Thrombose - Das Risiko im Ferien­flieger

Stellen Sie die Füße auf den Boden und schieben Sie sie lang­sam so weit wie möglich vor. Dann ziehen Sie sie zurück an Ihren Sitz.

Innen und außen

Thrombose - Das Risiko im Ferien­flieger

Heben Sie die Füße an und drehen Sie die Sohlen im Wechsel nach innen und außen.

Alle Übungen 30-mal wieder­holen.

Mehr zum Thema

  • Medikamente im Test Thrombose­vorbeugung: Wie Sie den INR-Wert selbst bestimmen

    - Wer Thrombosen vorbeugen muss, bekommt häufig Medikamente mit Cumarinen wie Phen­procoumon und Warfarin verschrieben. Dann muss die Gerinnungs­fähig­keit des Blutes...

  • Medikamente im Test Lungen­embolie – oft verkannt, aber lebens­gefähr­lich

    - Venen­thrombosen haben verschiedene Ursachen, aber allen gemein­sam ist ein Risiko: Die Lungen­embolie. Haben Sie jeden Abend geschwollene Knöchel, sollten Sie daher...

  • Medikamente im Test Schwierige Blut­gerinnungs­kontrolle – neue Anti­koagulanzien richtig hand­haben

    - Wer einen „Blut­verdünner“ einnimmt, der muss auch regel­mäßig die Blutgerinnung messen. So war es jahre­lang die Regel. Neue Mittel in Tablettenform sollten dies ändern....