Theme Park World Meldung

Anbieter: Electronic Arts
Genre: Management
Plattform: PC
Sprache: Deutsch
USK: ohne Altersbeschränkung
PC: Windows 95 oder 98, Pentium 133 MHz, 16 MB RAM, 2 MB-Grafikkarte mit 16-Bit Farben
Preis: etwa 80,­ Mark

Dieses Spiel ist der vergnügliche Nachfolger des 1994 erschienenen Titels "Theme Park". Auch in dieser Version muss ein florierender Vergnügungspark aufgebaut und erfolgreich betrieben werden. Schnell kann der Spieler eine Achterbahn oder Pommesbude in die Landschaft setzen, die Preise festlegen, und schon strömen die ersten Besucher in den Park. Aber die verlangen immer mehr Attraktionen oder schlicht Servicegebäude wie Toiletten. Über den Köpfen der Besucher schweben Icons, die ihre Laune (Durst, Hunger, Langeweile?) zeigen. Entsprechend sollte der Park nun angepasst werden. Das Gleiche gilt für die Mitarbeiter des Vergnügungsparks, auf deren Gemütszustand besser Rücksicht genommen werden sollte: Arbeitsunlust ist noch die geringste Folge der Unzufriedenheit von Angestellten.

In Theme Park World verlieren die Spieler bei aller Liebe fürs Geld, das sie erwirtschaften müssen, nicht den Spaß aus den Augen: In der Ich-Perspektive wandeln sie selbst durch den Vergnügungspark. Ebenso können andere Spieler aus aller Welt auf Wunsch online "eingeladen" oder deren Parks besucht werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 772 Nutzer finden das hilfreich.