Textilreinigung

Pflegekenn­zeichen: Das bedeuten die Symbole auf dem Etikett

27.02.2014
Inhalt

Trocken­reinigung. Die Buch­staben im Kreis geben einen Hinweis, welche Löse­mittel infrage kommen: Perchlore­thylen (Per) und/oder Kohlen­wasser­stoffe (KWL). Balken unter dem Kreis bedeuten, dass bestimmte Einschränkungen gelten.

Symbol

Löse­mittel

InlineBild

Per und KWL

Handels­übliche Flecken­entferner auf Löse­mittel­basis sind einge­schränkt verwend­bar. Zunächst an verdeckter Stelle ausprobieren!

Zeichen_P_.jpg

Per und KWL

Feuchtig­keit, mecha­nische Bean­spruchung und/oder die Temperatur sind strikt begrenzt. Handels­übliche Flecken­entferner auf Löse­mittel­basis einge­schränkt verwend­bar.

Zeichen_F.jpg

KWL

Handels­übliche Flecken­entferner auf Löse­mittel­basis dürfen nicht verwendet werden.

Zeichen_F_.jpg

KWL

Textilien mit diesem Kenn­zeichen dürfen nur mit Verfahren gereinigt werden, bei denen Feuchtig­keit, mecha­nische Bean­spruchung und/oder die Temperatur strikt begrenzt sind. Handels­übliche Flecken­entferner auf Löse­mittel­basis dürfen nicht verwendet werden.

Zeichen_X.jpg

Nicht mit Löse­mitteln behandeln

Trocken­reinigung ist nicht möglich. Löse- mittel­haltige Flecken­entferner dürfen nicht verwendet werden.

Quelle: Mode­verband Deutsch­land e.V.

Nass­reinigung. Die Symbole für Nass­reinigung finden sich zunehmend in Textilien, die in Wasser behandelt werden können. Wenn vorhanden, befinden sich die Kenn­zeichen unter­halb des Zeichens für die Trocken­reinigung.

Symbol

Nass­reinigung

Zeichen_W.jpg

Nass­reinigung

Das herkömm­liche Nass­reinigungs­verfahren ist bei Textilien mit diesem Pflegekenn­zeichen ohne Einschränkung zulässig.

Zeichen_W_.jpg

Milde Nass­reinigung

Empfindliche Textilien, die mecha­nisch nur gering bean­sprucht werden dürfen.

Zeichen_W__.jpg

Sehr milde Nass­reinigung

Sehr empfindliche Textilien, die mecha­nisch nur sehr gering bean­sprucht werden dürfen.

Zeichen_WX.jpg

Nicht nass­reinigen

Professionelle Nass­reinigung grund­sätzlich nicht geeignet.

Quelle: Mode­verband Deutsch­land e.V.

27.02.2014
  • Mehr zum Thema

    Privatverkauf im Internet Haftung ausschließen als Verkäufer

    - Auf Ebay oder in Online-Klein­anzeigen wird man alte Sachen los. Hier erfahren Privatverkäufer, wie sie die Haftung mit korrekten Privatverkaufs-Klauseln ausschließen.

    Part­nersuche So tricksen Flirtportale

    - Auf die Frage eines TV-Moderators: „Wie haben Sie Ihren Mann kennengelernt“, antwortete jüngst eine Quiz­show-Kandidatin: „Ganz klassisch, im Internet.“ 210 Millionen...

    Betrug mit Fake­shops Gefahr bei Vorkasse und Nied­rigst­preis

    - In der Vorweihnachts­zeit haben Betrüger Hoch­konjunktur: Sie richten Fake­shops ein, kassieren per Vorkasse, liefern aber nicht. Aktuell locken sie mit Ware von Nike zu...