Textilreinigung Meldung

Textilreinigungen, die als Lösemittel hauptsächlich Wasser verwenden, können den Blauen Umweltengel des Umweltbundesamts erhalten. Diese Nassreinigung ist umweltschonender als die chemische, greift die Textilien weniger an und reinigt oft genauso sauber.

Tipps

- Fragen Sie im Reinigungsbetrieb, ob er eine Nassreinigung anbietet oder das Umweltzeichen hat.

- Besonders dafür geeignet sind große Textilien wie Mäntel oder Wetterjacken, die waschbar sind, aber schlecht in die Waschmaschine passen.

- Auch Kleidung aus Kunstfasern, für die chemische Reinigung empfohlen wird, verträgt häufig die Nassreinigung. Wolle und Seide könnten aber einlaufen. Fragen Sie den Reinigungsbetrieb. Einige Textilien tragen heute schon ein "W" in einem Kreis als Pflegehinweis für die Nassreinigung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 432 Nutzer finden das hilfreich.