Verbraucher geben für Elektrokleingeräte immer mehr Geld aus, fanden die Marktforscher der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung, Nürnberg) heraus. So zahlten sie zum Beispiel für ein neues Bügeleisen im letzten Jahr durchschnittlich 25 Prozent mehr als fünf Jahre zuvor. Insgesamt stieg der Umsatz im Handel um rund 6 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 125 Nutzer finden das hilfreich.