Von 16 Pedelecs sind 9 mangelhaft. Gegen dieses Prüfergebnis aus test 06/2013 laufen die betroffenen Fahr­radanbieter Sturm. Vorwurf: zu harte Prüfungen und wenig trans­parente Test­methoden. Dabei kennen die Anbieter das Prüf­programm, die Methoden wurden mit ihnen abge­stimmt. Die Stiftung Warentest steht nicht allein: „Seit 2012 haben sich Unfälle aufgrund tech­nischer Mängel mit sogenannten Pedelecs 25 gehäuft“, meldet das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales Nord­rhein-West­falen. Seit vergangenem Herbst prüfen die Arbeits­schutz­behörden Nord­rhein-West­falens und Nieder­sachsens Pedelecs.

Ergeb­nisse: wie bei test instabile Räder, unzu­reichende Bremsen, fehlende Konformität zu den Vorschriften der Europäischen Union. „Tech­nisch mangelhafte Pedelecs 25 sind eine Gefahr für die Gesundheit und müssen aus dem Verkehr gezogen werden“, unter­streicht der Landes­arbeits­minister Guntram Schneider.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.