FAQ: Antworten auf Laut­sprecherfragen

Kann ich mehrere Laut­sprecher kombinieren? Beherr­schen WLan-Laut­sprecher auch Bluetooth? Was sind die Vorteile von MP3? Das sind nur einige der Fragen, mit denen Leser sich an uns wenden. Hier gehen wir auf drei davon ein. Weitere Fragen und Antworten finden Sie in unseren FAQ Funklautsprecher.

Welcher Funk­anschluss wofür?

WLan ist vor allem für den Einsatz daheim gedacht. Über den heimischen WLan-Router können WLan-fähige Computer oder Media­server Musik zuspielen. Bluetooth-Laut­sprecher eignen sich auch für unterwegs, denn sie verbinden sich direkt mit allen Geräten, die Audio per Bluetooth ausgeben können – zum Beispiel Smartphones, Tablets oder Notebooks. Ein weiterer Unterschied: Bluetooth über­trägt Audio nicht unkomprimiert – aus der Sicht audiophiler Zeitgenossen eine Sünde. WLan ermöglicht dagegen auch „Streaming“ mit hoher Qualität.

Verschlechtert Bluetooth-Über­tragung die Musik?

Die von der Stiftung Warentest geprüften Bluetooth-Laut­sprecher klingen bei einer Musik­über­tragung via Bluetooth nicht schlechter als beim Zuspiel von der CD via Kabel. Wie stark die Audiodatei bei der Bluetooth-Über­tragung komprimiert wird, fällt weniger ins Gewicht. Die Tonqualität hängt vor allem von der akustischen Qualität der Laut­sprecher ab.

Sind Bewertungen für den Ton verschiedener Produkt­gruppen vergleich­bar?

Inner­halb eines Tests ja. Unterschiedliche Produkt­gruppen bewertet die Stiftung Warentest aber differenziert. Konkret: Im Vergleich zu einer guten Hifi-Anlage würden Sound­bars, Funk­laut­sprecher und Bluetoothboxen wahr­scheinlich deutlich schlechter abschneiden – und trotz deutlicher Klang­unterschiede inner­halb der jeweiligen Produkt­gruppe annähernd gleich schlechte Noten erhalten. Auf test.de finden Sie auch Tests von Soundbars, Tests von WLan-Lautsprechern und Tests von Mini-Hifi-Anlagen.

Jetzt freischalten

TestBluetooth-Laut­sprecher im Test04.01.2019
3,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 118 Nutzer finden das hilfreich.