Musik auf Stereo­anlage

Unser Rat

26.07.2017

Musik auf Stereo­anlage Alle Testergebnisse für Bluetooth-Emp­fänger 08/2017

Anzeigen
Inhalt

Wer seine Stereo­anlage ohne viel Aufwand günstig aufrüsten will, greift zum Bluetooth-Empfänger. Er lässt sich simpel anbinden und bedienen, die Über­tragung stimmt. Conrad Renkforce Music Receiver (44 Euro) über­trägt den Ton am besten. Das ebenfalls sehr gute Modell Philips AEA2700 (52 Euro) akzeptiert mehrere Zuspieler gleich­zeitig. Die beiden guten Geräte Pearl Auvisio TR-30 (40 Euro) und Imperial Bart 1 (60,50 Euro) arbeiten wahl­weise als Sender. Mit ihnen lassen sich beim Fernsehen auch Bluetooth-Kopf­hörer nutzen.

26.07.2017
  • Mehr zum Thema

    Musik hören zu Hause So gestalten Sie Ihr Sound-Netz­werk

    - CD und Schall­platte war gestern. Heute kommt Musik vom Streamingdienst, von der Netzwerkfestplatte, vom Smartphone. Es gibt verschiedene Wege, sie von dort zum Gehör zu...

    AV-Receiver im Test Guter Kino­sound im Wohn­zimmer

    - Sie sorgen für ein Klang­erlebnis wie im Kino: Im Test mussten sich zwölf AV-Receiver beweisen. Viele Geräte schneiden gut ab. Umso mehr kommt es auf die Ausstattung an.

    Zoom H3-VR Audio­rekorder 360°-Sound für VR-Videos

    - Rundum-Sound für den schmalen Geldbeutel: Die Produkt­reihe von Zoom-Rekordern bekommt mit dem Zoom H3-VR für 349 Euro zukunfts­trächtigen Zuwachs. VR steht für virtuelle...