Zur Abgabe sind Steuerzahler verpflichtet, die im vorigen Jahr zusätzliche Einkünfte zum Arbeitslohn hatten. Können sie den Termin nicht einhalten, beantragen sie Fristverlängerung, sonst drohen Verspätungszuschläge.

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.