Der monatliche Grundpreis für den analogen Anschluss der Telekom steigt ab 1. Februar um 0,39 Euro auf 13,72 Euro. Ursprünglich wollte die Telekom die Grundgebühr um 1,15 Euro anheben. Dafür bekam sie aber nicht die Zustimmung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post.

Wer vom Vorgänger den analogen oder ISDN-Anschluss übernimmt, zahlt für die Übernahme weiterhin 25,78 Euro. Die Behörde lehnte die von der Telekom geplante Erhöhung auf 41,32 Euro ab.

Dieser Artikel ist hilfreich. 497 Nutzer finden das hilfreich.