Telefon­rechnung Meldung

Die Deutsche Telekom kassiert noch Gebühren für längst über­holte Fest­netztelefone aus den 1970er- und 1980er-Jahren. Prüfen Sie Ihre Telefon­rechnung. Wer den alten Miet­apparat kündigt, spart bis zu 45 Euro im Jahr. test.de sucht betroffene Kunden. Machen Sie mit.

45 Euro gespart

Die Deutsche Telekom berechnet ihren Kunden immer noch Gebühren für längst über­holte Fest­netztelefone aus den 1970er- und 1980er-Jahren. Wer den alten Miet­apparat nicht abge­meldet hat, zahlt oft unbe­merkt weiter. Darauf weist die Verbraucherzentrale Schleswig Holstein hin. Prüfen Sie Ihre Telefon­rechnung und achten Sie auf Posten für einen Miet­apparat wie Actron B (2,51 Euro) oder Dallas (3,74 Euro). Taucht ein solcher Posten auf, kündigen Sie den Miet­apparat schriftlich bei der Telekom. Sie sparen bis zu 45 Euro im Jahr.

Miet­vertrag läuft unbe­grenzt

Wie viele Kunden betroffen sind, will die Deutsche Telekom nicht sagen. Die unbe­fristeten Miet­verträge seien den Kunden bekannt. „Das ist wie bei einer Wohnung“, sagt Frank Domagala, Presse­sprecher für das Deutsch­land­geschäft der Deutschen Telekom. „Da zahlen Sie auch nach dreißig Jahren noch Miete“, argumentiert Domagala. Im Unterschied zur Wohnung braucht der Kunde den Miet­vertrag für das Telefon allerdings nicht. Wer kündigt, kann ein eigenes Telefon kaufen oder den Miet­apparat weiternutzen, bis die Telekom ihn zurück­fordert. In der Regel besteht die Telekom nicht auf einer Rück­gabe. Die alten Miettelefone sind abge­zahlt und über­holt.

Machen Sie mit

Umfrage Telefonrechnung

Umfrage

Wie regelmäßig prüfen Sie Ihre Telefonrechnung?

Die Umfrage ist bereits beendet.

72.92%Abgegebene Stimmen: 692
21.39%Abgegebene Stimmen: 203
5.69%Abgegebene Stimmen: 54

Gesamtbeteiligung: 949

Info: Die Umfrage ist nicht repräsentativ.

Die Stiftung Warentest sucht betroffene Kunden. Prüfen Sie Ihre Telefon­rechnung. Befindet sich darauf noch ein Posten für ein altes Miettelefon? Dann informieren Sie uns per Brief oder Mail. Mail: altesTelefon@stiftung-warentest.de, Anschrift: Stiftung Warentest, Stich­wort: Altes Telefon, Lützowplatz 11-13, 10785 Berlin. Schi­cken Sie uns gegebenenfalls eine Kopie Ihrer Rechnung (ohne persönliche Daten). Wer sparen will, handelt und kündigt das alte Miettelefon. Für 30 bis 40 Euro gibt es bereits gute schnurlose Telefon. Test­ergeb­nisse finden Sie im Produktfinder Schnurlose Telefone.

Dieser Artikel ist hilfreich. 99 Nutzer finden das hilfreich.