Der test-Vergleich der billigsten Vorwahl­nummern (Call by Call) basiert jetzt auf einer neuen Berechnungsgrundlage.

In unserem Telefonnavigator gibt es einige Neuerungen. Die wichtigste: Statt des bisherigen Standardtarifs „T-Net analog“ geben wir nun den neuen Telekom-Grundtarif „Call Plus analog“ an. Leser finden ihn jeweils rechts über den Zeitfenstern in fetter Schrift als Vergleichswert zu den Preisen der Call-by-Call-Anbieter.

Der „Call Plus analog“-Tarif wird seit 1. März für 15,95 Euro im Monat an Neukunden verkauft. Auch Bestands­kunden sollten in diesen Tarif wechseln, denn mit ihm wird fairer abgerechnet (1-Minuten- statt bis zu 4-Minuten-Takt). Außerdem bietet er Komfortfunktionen wie die Rufnummernanzeige, die bisher 2,21 Euro zusätzlich im Monat kosteten. Das relativiert den Aufpreis von 29 Cent gegenüber „T-Net analog“. Der Wechsel ist gratis und im T-Punkt oder über die Telefonhotline möglich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 317 Nutzer finden das hilfreich.