Unser Rat

„Telefonieren für 0 Cent“ – das können Nutzer desselben Internet-Telefonie-Anbieters oder von Partnernetzen. Aber nur sie. Der VoIP-Tarifvergleich zeigt: Telefonate ins Festnetz kosten ähnlich viel wie Call by Call (1 bis 2 Cent je Minute), Handygespräche sind teurer (15 bis 25 Cent). Dazu kommen Grund- und DSL-Gebühren. Die günstigste VoIP-Flatrate bietet Strato (40 Euro/Monat). Bei vergleichbaren Telefonaten zum Handy und ins Festnetz zahlt man mit dem Telekom-Tarif Call Plus das Doppelte! Günstige Tarife ohne Grundgebühr bietet dus.net. Bevor Sie teure VoIP-Geräte kaufen, probieren Sie die neue Telefonie aus, am besten kostenlos über ein Softphone.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1923 Nutzer finden das hilfreich.