Das kostets

So kalkulieren Sie die VoIP-Gesamtkosten:

1. VoIP-Telefongebühren

Je nach Anbieter zahlen Sie eine Grundgebühr, die Minuten ins Fest- und Mobilfunknetz oder aber eine Flatrate.

2. Internet-Anschluss (zum Beispiel DSL)

Preise je nach Anbieter. DSL meist nur zum Festnetzanschluss. Mit DSL-Flatrate kein Aufpreis für VoIP im Netz.

3. Festnetz-Anschluss

Die Preise variieren je nach Anbieter. Bei der Deutschen Telekom gibt es ihn zum Beispiel ab 15,95 Euro im Monat.

4. Kosten für VoIP-Geräte

Adapter, Router und VoIP-Telefone kosten zirka 60 bis 100 Euro, Komplettlösungen bis zu 200 Euro. Bei Abschluss eines VoIP-Vertrags sind sie oft günstiger oder kostenlos.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1923 Nutzer finden das hilfreich.