Kunden, die gewöhnlich über die Telekom telefonieren, sollten von ihrem Telekom-Grundtarif T-Net oder T-ISDN in den Spartarif Calltime 120 wechseln. Das schreibt die Zeitschrift test in der März-Ausgabe. Wechselt zum Beispiel ein Single von T-Net zu T-Net Calltime 120, kann er damit 276 Euro im Jahr sparen, eine Familie immerhin noch 120 Euro. Verbrauchern, die am Wochenende viel telefonieren, bringen die Tarife T-Net xxl und T-ISDN xxl weitere Ersparnis.

Tipp: Noch billiger werden Festnetzgespräche, wenn Sie als Telekom-Kunde Call-by-call nutzen. Sie wählen vor jedem Gespräch die Vorwahl des günstigsten Anbieters.

Dieser Artikel ist hilfreich. 89 Nutzer finden das hilfreich.