Telefongemeinschaft Meldung

Den Telefonkostenrabatt eines Großkonzerns erhalten von der Deutschen Telekom Mitglieder der Organisation Communitel e.V. Durch den Mengenrabatt könne der Einzelne seine Telefonkosten bis zu 50 Prozent reduzieren, bestätigt Henry Burt, Vertriebsleiter des Vereins. "Bei Ferngesprächen zahlen wir statt der üblichen 24 Pfennig pro Minute nur 9,3 Pfennig bei sekundengenauer Abrechnung." Den Citytarif konnten sie von 8 Pfennig auf 5,6 Pfennig drücken. Auch hier wird sekundengenau abgerechnet. Mobiltelefonierer können das D1-Netz zum Sekundenpreis von 0,44 Pfennig nutzen.

Comminutel steht allen Firmen, Freiberuflern und Privatpersonen offen. "Inzwischen haben wir über 3.500 Mitglieder und zusammen eine Telefonrechnung von über zehn Millionen Mark im Monat", erklärt Burt. Allerdings verlangt der Verein eine jährliche Gebühr von 78 Mark für die Mitgliedschaft.

Infohotline: 0 22 25/92 89 28-0

Dieser Artikel ist hilfreich. 399 Nutzer finden das hilfreich.