Telefon-Warte­schleifen

Anbieter, die mit Warte­schleifen abkassiert haben

Zurück zum Artikel

Die Warte­schleifen dieser Hotlines haben Geld gekostet. Das ist nicht erlaubt.

Inhalt
  1. Überblick
  2. So sind die Tester vorgegangen
  3. Tabelle: Anbieter, die mit Warte­schleifen abkassiert haben
  4. Tabelle: Preise für 0180er Service­nummern

Hotline

Branche

Sonderruf­nummer1

Comnet

InlineBild

IT-Dienst­leister

0180 5/67 29 80

Desigual

InlineBild

Bekleidung

0180 5/00 37 85

Deutsches Rotes Kreuz

InlineBild

Soziale Dienste

0180 5/41 40 04

Laura­star

InlineBild

Haus­halts­geräte

0180 3/23 24 00

Phantasia­land

InlineBild

Frei­zeit­parks

0180 5 /36 66 60, 0180 5 /36 66 00

Senseo

InlineBild

Kaffee­maschinen

0180 5/73 67 36

SunExpress

InlineBild

Fluggesell­schaft

0180 5/95 95 90

Ticketmaster

InlineBild

Ticket­vermittler

0180 5/9 69 00 00

Ticket online

InlineBild

Ticket­vermittler

0180 5/4 47 00 00

Trekstor

InlineBild

Unterhaltungs­elektronik

0180 5/87 35 78 67

WMF

InlineBild

Haus­halts­waren

0180 5/96 32 40

So haben wir getestet: Test­kunden haben zwischen dem 3. und 19. Juni 2013 aus dem Fest­netz 171 Service­nummern angerufen. Genannt sind nur Anbieter, bei denen Tester mit mindestens zwei Anrufen in die Warte­schleife gerieten und hierfür zahlen mussten.

1
Rufnummern können sich mitt­lerweile geändert haben

Mehr zum Thema

  • Mobil­funk auf Reisen 50 Euro für ein verschicktes Foto? Das geht güns­tiger!

    - Kaum jemand möchte im Urlaub auf sein Smartphone verzichten. Doch außer­halb der EU kann Mobil­funk enorme Kosten verursachen. Wer den falschen Anbieter wählt, zahlt...

  • Tarife für Internet und Telefon Fest­netz und DSL ab 10 Euro

    - Fest­netz­tarife bieten Surfen ohne Daten­limit und unbe­grenzte Telefonate ins Fest­netz. Normalsurfer zahlen ab 25 Euro im Monat – Neukunden oft weniger. Die Stiftung...

  • Mobil­funk auf dem Schiff Handy­kosten von 6000 Euro in 15 Stunden?

    - Zwei Leser sollten mehr als 6 000 Euro zahlen. Sie hatten ihr Smartphone während der Über­fahrt auf einer Fähre benutzt – aber keine Information erhalten, dass sich ihr...