Tele Print Medien GmbH Meldung

Die Tele Print Medien GmbH in Frankfurt am Main verschickt Formulare, die viele Empfänger für die Rechnung über den Eintrag in die Gelben Seiten der Telekom halten. Auf dem angehängten bereits ausgefüllten Überweisungsträger über 614,80 Mark heißt es dazu unter der Rubrik Verwendungszweck: "Branchentelefonbuch Ausgabe 2001". Nur wer das Kleingedruckte liest, merkt, dass es sich bei der Offerte lediglich um einen Eintrag in ein wertloses Branchentelefonbuch handelt.

Tipp: Werfen Sie dubiose Rechnungen für Eintragungen in Register einfach weg. Rechnungen für Einträge oder Anzeigen in den Gelben Seiten können nur von einem Vertragspartner der DeTe Medien, Deutsche Telekom, kommen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Rechnung echt ist, sollten Sie das Kleingedruckte lesen. Dort finden Sie meist Hinweise, dass es sich um kostenpflichtige private Register handelt. Die sind wegen ihrer geringen Auflage als Werbung uninteressant.

Dieser Artikel ist hilfreich. 290 Nutzer finden das hilfreich.