Teesirup von Darbo Schnelltest

Teesirup von Darbo, fünf Geschmacks-
richtungen

Teesirup von Darbo, Geschmacksrichtungen: Rote Früchte, Melisse-Ingwer, Hagebutte, Pfefferminze und Blutorange.
Von der Stiftung Warentest bezahlter Preis: 3,99 bis 4,98 Euro pro Flasche (220 Milliliter)

Sirup in die Tasse, heißes Wasser drauf – fertig ist der Tee! Ein neues Produkt der österreichischen Firma Darbo will es Genießern einfach machen. Der Schnelltest zeigt, was Sie erwarten dürfen.

Aroma aus Früchten und Kräutern

Ob Rote Früchte, Hagebutte oder Pfefferminze – die Laboranalysen zeigten: In keinem Teesirup von Darbo fanden die Tester zugesetzte synthetische Aromastoffe. Auch für die ausgefalleneren Geschmacksrichtungen Blutorange und Melisse-Ingwer gilt: Das Aroma in den Flaschen stammt allein aus Saftkonzentraten, Pflanzen- und Kräuterauszügen. Extrakte aus Tee stecken in zwei von fünf Sirupsorten und auch da nur in kleinen Mengen.

Ohne Teebeutel und Wartezeit

Auch erfreulich: Die Produkte sind praktisch. Auch in warmem Wasser löst sich der Sirup prima auf. Ziehen lassen fällt weg. Je nach Verhältnis von Wasser zu Sirup lässt sich das Ergebnis auch geschmacklich variieren.

Nur wenig Aroma

Der Preis für die einfache Zubereitung: In Geruch und Geschmack kommt keines der Getränke, aufgegossen nach Herstellerempfehlung (Verhältnis 1:16), an echten Tee heran. Die Tester kritisierten, dass oft nur wenig Aroma enthalten ist, wie die Analyse im Labor ergab. So ist auch zu erklären, dass etwa beim Rote-Früchte-Sirup Erdbeere und Himbeere – wie in den Zutaten genannt – nur schwer herauszuschmecken waren. Bei Blutorange war das typische Aromaspektrum für diese Frucht sogar unvollständig.

Mehr Kalorien als Früchtetee

Worum es sich bei dem Produkt handelt, erschließt sich dem Käufer beim Namen „Teesirup“ allerdings nicht sofort. Das Rückenetikett ergänzt: „Zubereitung für teeähnliche Getränke“. Die Basis ist Saft und Zucker. Deshalb sind die Getränke von vorneherein gesüßt. Übrigens: Mit um die 19 Kalorien pro 100 Milliliter fertigem Getränk – zubereitet nach Empfehlung – sind sie zwar besser für die Figur als etwa Fruchtsaft. Ungesüßter Früchtetee aber hat so gut wie keine Kalorien.

test-Kommentar

„Neu im Teeregal“ wirbt Darbo für den Sirup. Doch keines der fünf fertigen Getränke kann echten Teegenuss ersetzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1210 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr im Internet