Weniger ist mehr: Viele Hobbyfilmer neigen dazu, Zoomfunktion und Kamera­schwenks bei jeder Gelegenheit einzusetzen, wohl um die Aufnahmen dy­namischer zu gestallten. Dabei wirken Szenen ohne diese Effekthascherei ­besser.

Dieser Artikel ist hilfreich. 103 Nutzer finden das hilfreich.