Taschen- und Stirnleuchten Test

Keine Monster unterm Bett? Taschenleuchten faszinieren Kinder seit jeher. Doch Vorsicht: Das grelle Licht moderner LED-Leuchten kann die Augen schädigen.

Sie heißen Xenon Alu, X-Focus oder Head Fire Power Chip: Moderne Taschenlampen für Freizeit und Camping. Schlanke Alu-Gehäuse, kleine Mignonzellen, praktische Stirnbänder: Schicker als die klobigen Taschenlampen von einst sind die modernen Leuchten allemal. Doch wer strahlt am hellsten: Taschenlampe oder Stirnlampe? Glühlampe oder LED? Die Stiftung Warentest hat 17 Modelle getestet. Die meisten Taschenlampen sind befriedigend oder ausreichend. Eine ist mangelhaft, nur fünf sind gut – vor allem LED-Leuchten.
test zeigt die Highlights.

Im Test: 17 Taschenlampen und Stirnleuchten mit Glühlampen oder LED. Preise: 9,00 bis 75,00 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3490 Nutzer finden das hilfreich.