Taschen- und Stirnleuchten Nur fünf sind „gut“

Inhalt

Sie heißen Xenon Alu, X-Focus oder Head Fire Power Chip: Moderne Taschenlampen für Freizeit und Camping. Schlanke Alu-Gehäuse, kleine Mignonzellen, praktische Stirnbänder: Schicker als die klobigen Taschenlampen von einst sind die modernen Leuchten allemal. Doch wer strahlt am hellsten: Taschenlampe oder Stirnlampe? Glühlampe oder LED? Die Stiftung Warentest hat 17 Modelle getestet. Die meisten Taschenlampen sind befriedigend oder ausreichend. Eine ist mangelhaft, nur fünf sind gut – vor allem LED-Leuchten.
test zeigt die Highlights.

Im Test: 17 Taschenlampen und Stirnleuchten mit Glühlampen oder LED. Preise: 9,00 bis 75,00 Euro.

Mehr zum Thema

  • Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

  • Epilierer im Test Welche Haar­entferner wirk­lich wirk­sam sind

    - Die wirk­samsten Epilierer entfernen Haare an den Beinen, Achseln und in der Bikinizone gründlich. Manche Geräte schwächeln aber im Tauch- oder Halt­barkeits­test.

  • Staubsauger im Test Akkus­auger gegen Boden­staubsauger

    - Der Staubsauger-Test der Stiftung Warentest enthält Test­ergeb­nisse, Preise und Ausstattung für 132 Staubsauger. Hier finden Sie den richtigen Sauger!