Tankstellen Meldung

Schon 200 deutsche Tankstellen sind mit Reifenfüllstationen ausgestattet, die erst nach Einwurf von 1 Euro fünf Minuten die Druckluft freischalten. Autofahrer und Autoclubs kritisieren diese neue Geschäftsidee. Schon jetzt vernachlässigt ein Teil der Autofahrer die regelmäßige Luftdruckkontrolle und fährt mit zu niedrigem Reifendruck. Kostet das Auffüllen Geld, werden sich vermutlich noch mehr Autofahrer die Kontrolle sparen. Darunter leidet aber nicht nur die Sicherheit, sondern es erhöht auch den Verbrauch und damit die ohnehin schon hohe Kraftstoffrechnung. Reifendruckprüfer sind im Zubehörhandel erhältlich, zum Nachfüllen empfiehlt der ADAC, auf Tankstellen auszuweichen, die noch kein Geld für die Luft verlangen. Nicht immer sind die Geräte in einwandfreiem Zustand. So verbindet sich mit der Einführung der Bezahlautomaten wenigstens die Hoffnung, dass die Reifenfüllstation perfekt gewartet und einfach zu bedienen ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 397 Nutzer finden das hilfreich.