Unser Rat

Auswahl. In unserem Praxistest der Online-Tagesgeldkonten hat die comdirect bank am besten abgeschnitten. Sie bot zum Stichtag (2. Februar 2009) 2,5 Prozent Zinsen, für Neukunden 3,5 Prozent. Sie unterliegt der deutschen Einlagensicherung. Etwas schlechter, aber immer noch „gut“ waren 13 weitere Banken unter den 19 Instituten im Test. Sie boten bei Redaktionsschluss Zinsen bis zu 5 Prozent. Sämtliche Banken im Test bieten seit längerem Spitzenzinsen und gehören oft zu unseren Top-20-Angeboten.

Service. Finanztest veröffentlicht regelmäßig im Marktplatz (Finanztest-Printausgabe) die Top 20 der Tagesgeldangebote und die besten zeitlich befristeten Angebote (siehe auch online im Infodokument Tagesgeldkonten und Festgelder). Unter www.webbank-demo.de können Sie probieren, wie die Eröffnung eines Tagesgeldkontos im Internet abläuft.

Einlagensicherung. Das Geld auf deutschen Tagesgeldkonten ist sicher. Bei einer Pleite springen die gesetzliche Einlagensicherung und die freiwillige Einlagensicherung der Banken ein. Zusätzlich gibt es die Staatsgarantie, auch wenn sie noch nicht gesetzlich geregelt ist. Bei ausländischen Banken müssen Sie auf die Sicherungsgrenzen achten (siehe oben Tabelle „Tagesgeldkonten“).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1965 Nutzer finden das hilfreich.