Tages­geld ING-Diba senkt Zinsen

1

Die ING-Diba hat die Zinsen für Tages­geld von 0,6 Prozent auf 0,5 Prozent gesenkt. Diesen Zins zahlt die Bank allen Kunden bis zu einem Guthaben von 100 000 Euro. Für Vermögen von mehr als 100 000 Euro gibt es nur noch 0,25 Prozent. Nur Neukunden der ING-Diba erhalten für Tages­geld 1 Prozent befristetet auf vier Monate.

Tipp: Aktuelle Zins­angebote zeigt der Produktfinder Tagesgeld. Hier finden Sie die Konditionen für derzeit 89 Tages­geld­konten.

1

Mehr zum Thema

  • Brexit Das müssen Sie jetzt wissen

    - Am 31. Januar 2020 ist das Vereinigte Königreich aus der EU ausgeschieden. Ob Reisen, Studium, Geld­anlage oder Rente: test.de sagt, welche Folgen das für EU-Bürger hat.

  • Minuszinsen Keine Angst vor Negativzinsen

    - Minuszinsen ärgern Anleger. Doch genügend Banken bieten für Guthaben ein kleines Zins­plus. Zudem zeichnet sich eine Wende zugunsten der Verbraucher ab.

  • Giro­konto, Tages­geld und Fonds­depot So richten Sie Ihre Geld­anlage klimafreundlich aus

    - Wer mag, kann sein Giro­konto, sein Tages­geld und sein Fonds­depot klimafreundlich ausrichten. Die Experten von Finanztest haben passende Angebote gefunden. Wer sein...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

BÄRENHOF32 am 21.01.2016 um 17:16 Uhr
Zinsen bei Tagesgeld

Ich habe meine sämtlichen Tagesgeldkonten gekündigt,-ebenfalls bis auf 50.--€ mein Sparbuch- und
setze jetzt auf Aktien und Fonds. Bei der Allianz Versicherung habe ich ein grösseres Fondspaket
aus Mischfonds abgeschlossen. Diese haben mir im letzten Jahr einen Zinssatz von 8,75% eingebracht.
Das bekomme ich bei keiner Bank,-egal ob Tagesgeld oder Festgeld!