Tages­geld Special

Die Zinsen bleiben nied­rig. Wer sicher und flexibel anlegen und trotzdem ein paar Euro einstreichen will, wird online aktiv – muss dann aber alle paar Monate wechseln. Finanztest zeigt die aktuell güns­tigsten Neukunden­angebote und erklärt, was Zins-Hopper in puncto Frei­stellungs­aufträge und Steuern beachten müssen.

Der Einstieg in den Finanztest-Artikel

„Tages­geld ist neben dem Spar­buch die einzig sichere und zugleich flexible Geld­anlage, ideal zum Beispiel für Vorsichtige und junge Sparer. Denn das Ersparte ist abge­sichert und der Kunde kann jeder­zeit frei darüber verfügen. Bei Bedarf kann er sein Tages­geld ganz oder teil­weise wieder aufs Giro­konto über­weisen.

Wermuts­tropfen: Die Zinsen liegen bei vielen Banken gerade einmal knapp über null. Dennoch kann ein Anleger mit ein wenig Geschick mehr aus seinem Geld machen. Dazu muss er einfach zwischen den zahlreichen Neukunden­angeboten wechseln, die für einen begrenzten Zeitraum höhere Zinsen garan­tieren. (...)“

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.