Unser Rat

Testsieger. Die ING-Diba hat in unserem Praxis­test zur Nutzung von Online-Tages­geld­konten am besten abge­schnitten. Mit ihren Zinsen lag sie am Stichtag (1. Juli 2014) im Mittel­feld der untersuchten Banken. Sie bot 0,80 Prozent, für Neukunden 1,25 Prozent. Von den gut getesteten Banken bietet Moneyou mit 1,20 Prozent den besten Tages­geldzins für Bestands­kunden. Elf weitere Banken schlossen den Praxis­test ebenfalls mit einem Gut ab.

Zinsen. Die Top 20 der Tages­geld­angebote stehen finden Sie – alle zwei Wochen aktualisiert – im Produktfinder Tagesgeld. Wenn Sie Ihr Tages­geld­konto nicht ständig wechseln möchten, suchen Sie sich eine der „dauer­haft guten“ Banken aus. Deren Tages­geld gehörte in den vergangenen 24 Monaten mindestens 22 Mal zu den besten 20 Angeboten.

Sicherheit. Tages­geld ist eine sichere Geld­anlage. Inner­halb der Europäischen Union sind bei einer Pleite die Einlagen bis mindestens 100 000 Euro pro Kunde und Bank über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Rück­über­weisungen vom Tages­geld­konto sind bei allen getesteten Banken mit sicheren Verfahren möglich die Details der Einlagensicherung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.