Tagesfahrlicht Meldung

In 13 europäischen Ländern kann es teuer werden, wenn Autofahrer tagsüber ohne eingeschaltetes Abblendlicht unterwegs sind. In diesen Ländern gilt das ganze Jahr Lichtpflicht auch am Tage: Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Lettland, Norwegen, Schweden, Slowenien und Ungarn. In Finnland und Ungarn ist dies auf Straßen außerhalb von Ortschaften, in Italien auf Autobahnen und Schnellstraßen beschränkt.

Zusätzlich zu diesen zehn Ländern gilt die Ganztags-Lichtpflicht noch in der dunklen Jahreszeit in Polen (1. Oktober bis 1. März), in Tschechien (27. Oktober bis zum letzten Sonntag im März) und Litauen (1. November bis 1. März). Fahrer, die gegen die Vorschrift verstoßen, müssen Bußgelder zwischen 22 Euro in Slowenien und 108 Euro in Norwegen einkalkulieren. In Italien kostet der Verstoß etwa 32 Euro, in Dänemark 70 Euro. Ein Sonderfall ist die Schweiz: Hier gilt seit 2002 Lichtpflicht, der Verstoß wird aber nicht geahndet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 41 Nutzer finden das hilfreich.