So haben wir getestet

Im Test:11 exemplarisch ausgewählte Tages­cremes mit Sonnen­schutz­faktor 15 bis 25.

Einkauf der Prüf­muster: September/Oktober 2013.

Preise: Anbieterbefragung im Februar 2014.

Abwertungen

War das Urteil für Feuchtig­keits­anreicherung befriedigend oder der UVA-Schutz mangelhaft, konnte das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein.

Feuchtig­keits­anreicherung: 40 %

Corneo­meter­messungen auf Testa­realen an den Unter­arminnen­seiten von jeweils 20 Personen. Vergleich mit Leer­feld und Positiv­stan­dard. Die Probandinnen wendeten die Produkte zwei Wochen lang zweimal täglich an. Die Messungen der Feuchtig­keits­anreicherung erfolgten vor der ersten und ca. 16 Stunden nach der letzten Anwendung.

Anwendung: 20 %

Jeweils 20 Probandinnen wendeten die anonymisierten Produkte eine Woche lang zweimal täglich im Gesicht an und beur­teilten unter anderem die Konsistenz und das Einziehen der Produkte sowie das Hautgefühl (z. B. Glätte, Elastizität).

Einhalten des Sonnen­schutz­faktors (UVB): 10 %

Prüfung in Anlehnung an Interna­tional Stan­dard EN ISO 24444:2010 (E).

UVA-Schutz: 10 %

Prüfung in Anlehnung an Interna­tional Stan­dard EN ISO 24443:2012 (E).

Verpackung: 10 %

Wir ermittelten den Nutz­inhalt, d. h. den Anteil vom Gesamt­inhalt, der sich maximal entnehmen ließ, ohne das Behältnis zu zerstören. Es wurde erfasst, ob eine Originalitäts­sicherung vorhanden war. Ein Sach­verständiger prüfte, ob es sich bei den Verpackungen um Mogel­packungen handelte. Laut § 7 Abs. 2 Eichgesetz müssen Fertigpackungen so gestaltet und befüllt sein, dass sie keine größere Füll­menge vortäuschen, als sie enthalten.

Deklaration: 10 %

Ein Sach­verständiger über­prüfte die Deklaration gemäß den Vorschriften der Kosmetik-, Bedarfs­gegen­stände- sowie der Fertigpackungs­ver­ordnung und des Lebens­mittel- und Futtermittel­gesetz­buches. Drei Fachleute beur­teilten die Lesbarkeit. Ein Experte über­prüfte die Werbeaussagen.

Sons­tige Unter­suchungen

Über­prüfung der mikrobiologischen Qualität durch Bestimmung der Gesamt­keimzahl und Nach­weis bestimmter Mikroorga­nismen in Anlehnung an Ph. Eur., Ausgabe 7.6, 2.6.12/13. Prüfung auf ausreichende Konservierung in Anlehnung an Ph. Eur., Ausgabe 7.6, 5.1.3 unter Berück­sichtigung der SCCS-Leit­linien. Kein Produkt war zu bean­standen.

Inhalts­stoffe laut Anbieter

Die Angaben zu Sonnen­schutz­filtern, Konservierungs-, Duft- und Farb­stoffen entnahmen wir den Inhalts­stoff­deklarationen der Anbieter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 649 Nutzer finden das hilfreich.