Tages­cremes mit UV-Schutz Test

Wenn sich im Frühling die Sonne endlich wieder öfter zeigt, genießen viele Deutsche ihre wärmenden Strahlen. Doch das Licht, das nach dem dunklen Winter so will­kommen ist, birgt auch Gefahren: UV-Strahlung kann Sonnenbrand und lang­fristig sogar Haut­krebs verursachen. Gerade im Gesicht droht vorzeitige Fält­chen­bildung. Diese Gefahren können Tages­cremes mit UV-Schutz­filtern mindern. Die Stiftung Warentest hat elf dieser Gesichts­cremes geprüft. Die Tester wollten wissen, was die Produkte können, wie umfassend sie pflegen und schützen. Das Ergebnis: Der Groß­teil der getesteten Tages­cremes mit UV-Schutz schneidet insgesamt gut ab. Ein Produkt ist lediglich mangelhaft.

Im Test: 11 Tages­cremes mit Sonnen­schutz­faktor 15-25, sieben davon gut. Preise: 0,75 - 8,60 Euro pro 10 Milliliter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 499 Nutzer finden das hilfreich.