Porträt: MoneYou

Tages- und Festgeld Meldung

MoneYou ist keine eigenständige Bank, sondern die Onlinemarke für hochverzinste Sparprodukte des niederländischen Finanzkonzerns ABN Amro Bank N. V. mit Sitz in Amsterdam.

Der Doppel­name ABN Amro stammt aus einer der vielen Bank­fusionen in der bald 300-jährigen Geschichte der Bank. 1991 schlossen sich die Algemene Bank Neder­land (ABN) und die Amsterdam-Rotterdam Bank (Amro) zusammen.

Die Bank ist in 27 Ländern vertreten und mit über sieben Millionen Kunden und rund 28 000 Mitarbeitern eine der größten nieder­ländischen Banken. Infolge der Finanz­krise über­nahm der nieder­ländische Staat die Bank.

MoneYou hat keine Nieder­lassungen und kommuniziert ausschließ­lich papierlos über das Internet mit seinen Kunden.

Die Einlagen der ABN Amro und damit auch die der Onlinemarke MoneYou sind durch das nieder­ländische Einlagensicherungs­system geschützt. Dieses sichert kraft Gesetz pro Kunde und Konto 100 000 Euro ab.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3560 Nutzer finden das hilfreich.