Tag der Zahn­gesundheit Meldung

„Gesund beginnt im Mund“ – so lautet das Motto des „Tags der Zahn­gesundheit“. Seit mitt­lerweile 25 Jahren nutzen Ärzte­verbände und Krankenkassen den 25. September, um mit Veranstaltungen und Aktionen für eine gute Mund­hygiene zu werben. test.de nimmt den Aktionstag zum Anlass, zahlreiche Tipps und Tests rund ums Thema Zähne zusammen­zustellen.

Richtig putzen, aber nicht über­treiben

Zweimal täglich putzen, jeweils mindestens zwei Minuten – das ist die Faustformel für die tägliche Zahn­pflege. Auf sauberen Zähnen kann keine Karies entstehen und auch eine Zahnbett­entzündung, die Parodontitis, hat kaum eine Chance. Doch zu viel und vor allem falsche Pflege kann die Zähne eher schädigen. Unser kostenloses Special Zähne gibt Tipps zur richtigen Putz­technik. Außerdem bietet das Special einen Über­blick über Zahn­krankheiten und sagt, woran Sie einen guten Zahn­arzt erkennen.

Die besten Produkte für die Zahn­pflege

Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide – mehr braucht es nicht für die tägliche Zahn­pflege zu Hause. Im Produktfinder Zahnpasta finden Sie sowohl die Test­ergeb­nisse von Universal- und Sensitivzahnpasten als auch von Produkten, die dem Benutzer weißere Zähne versprechen. Bei der Wahl der richtigen Zahnbürste hilft der Produktfinder Elektrische Zahnbürsten. Einmal täglich sollten zusätzlich die Zahn­zwischenräume gereinigt werden. Der Test von Zahnseide und Co. zeigt, welche Produkte die Zähne am besten reinigen und einfach zu benutzen sind.

Profis im Praxis­test

Zahn­arzt­praxen und Prophylaxezentren bieten professionelle Zahn­reinigungen an. Eine solche lohnt sich, wenn sie gründlich und professionell gemacht wird. Doch in der Realität zahlt sich die teure Reinigung nicht immer aus, wie der Test Professionelle Zahnreinigung zeigt. Richtig kost­spielig ist es, Lücken im Gebiss zu schließen. Jeder achte Deutsche hat eine. Zahnimplantate können sinn­voll sein, die Behand­lung birgt aber auch Risiken. Viele Implantologen im aktuellen Test Zahnersatz untersuchten und informierten Patienten nur unzu­reichend. Die Gesund­heits­experten der Stiftung Warentest erklären, wie Patienten die Vor- und Nachteile von Implantaten abwägen und das Risiko minimieren, dass etwas schief­geht. Moderner Zahn­ersatz kostet leicht einige tausend Euro. Eine private Zahn­zusatz­versicherung kann sich lohnen – die besten Tarife liefert unser Test Zahnzusatzversicherungen. Die aktuelle Unter­suchung zeigt: Auch wer schon eine Zahn­zusatz­versicherung hat, kann von einem Wechsel profitieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.