THG-Quote

Wie E-Mobilisten am THG-Quoten­handel teilnehmen

49

THG-Quote Alle Testergebnisse für THG-Prämie

E-Auto­besitzer können einge­spartes CO2 an die Mineral­ölindustrie verkaufen. Wie das mithilfe von Dienst­leistern funk­tioniert, zeigt unsere Grafik.

Individuelle Fahr­leistung spielt keine Rolle

Wie viele Kilo­meter ein Elektrofahr­zeug im Jahr zurück­legt, spielt für die Höhe der THG-Prämie keine Rolle. Für jedes E-Auto wird pauschal eine handel­bare Einsparung von 862 kg CO2 angenommen. Wie diese Zahl ermittelt wird, regelt die 38. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Abschnitt 2)

THG-Quote - Mit dem E-Auto Geld verdienen – so gehts
© Stiftung Warentest / René Reichelt

THG-Quote Alle Testergebnisse für THG-Prämie

49

Mehr zum Thema

49 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

flo232017 am 20.01.2023 um 16:18 Uhr
Co²-Zertifikate verbrennen!

Martin Sonneborn macht es vor:
https://invidious.weblibre.org/watch?v=6TbJLlsMD9U

Profilbild Stiftung_Warentest am 02.01.2023 um 10:56 Uhr
So haben wir getestet

@carlosandres: Wir informieren unsere Leser und Leserinnen vor dem Kauf über die Anbieter, die im Test vertreten sind. Deren Namen sind unter Testergebnisse bereits vor dem Bezahlen zu sehen. Wer Testergebnisse zu einem Anbieter sucht und diesen hier nicht findet, weiß, dass er zu diesem keine Detailergebnisse über den Kauf bekommt.
Wir haben uns dazu entschieden, nur die Bedingungen vertieft zu testen, die unsere Mindestkriterien an ein verbraucherfreundliches Angebot erfüllen. Es gibt 14 Anbieter, die unsere Mindestkriterien erfüllen. Damit ist es Verbrauchern möglich, mit dem Kauf des Tests einen empfehlenswerten Anbieter zu finden.

Es ist fraglich, welchen Nutzwert eine Veröffentlichung von Detailergebnissen zu Anbietern hat, deren Tarife wir nicht empfehlen.

Die Erfüllung von Mindestkriterien für die Aufnahme in einen Test ist unseren Lesern und Leserinnen auch aus anderen Untersuchungen bekannt, z.B. aus Tests zu Versicherungen.

carlosandres am 30.12.2022 um 16:49 Uhr
decepción!

Anstelle eines gut recherchierten Artikels mit weitergehenden Informationen zu den Anbietern habe ich für 4,90 € ein paar Seiten mit Informationen gezahlt, die ich bisher schon ohne Bezahlung und ohne Mühen im Netz gefunden habe. In dem Artikel werden fast 2/3 der „untersuchten“ Anbieter mit einem pauschalen Hinweise auf Mängel in den Geschäftsbedingungen von der weiteren Bewertung ausgeschlossen. Sie verwehren mir damit die Möglichkeit einer eigenen und fundierten Entscheidung. Damit verstoßen sie gegen den in ihrer Satzung formulierten Stiftungszweck. Ich fühle mich von Ihnen im Kleinen betrogen. Sie haben mir das redaktionelle Äquivalent eines mit Gold angemalten Ziegelsteins verkauft. Damit unterscheiden Sie sich in meinen Augen kaum noch von den vielen anderen sogenannten Testportalen im Netz, bei denen man sich schnell denken kann, von welcher Interessengruppe sie betrieben werden.
Sehr schade.

Profilbild Stiftung_Warentest am 01.12.2022 um 10:20 Uhr
Geld-fuer-eAuto

@Knothe: Geld-fuer-eAuto hat zum Stichtag der Untersuchung, dem 1.7.2022, in seinen AGB eine Klausel verwandt, die das Risiko, dass die THG-Quote sich nicht verkaufen ließe, auf den Verbraucher übertrug: "... Sollte es dem Anbieter nicht möglich sein, die abgetretene THG-Quote zu verkaufen, hat der Nutzer keinen Anspruch auf Vergütung. ..."
Nach Information von Geld-fuer-eAuto soll diese Klause zwischenzeitlich aus den AGB gestrichen worden sein. Wir bitten Sie, das noch einmal konkret nachzuprüfen.

Knothe am 30.11.2022 um 17:28 Uhr
So haben wir getestet

Wenn schon mehr als die Hälfte der Anbieter die Mindestkriterien nicht erfüllen, wäre es dann nicht sinnvoll für jeden Anbieter auch den Grund zu nennen?
Vielleicht wurde in der Zwischenzeit die AGBs geändert, oder etwas anderes.
Mich würde auch der Grund interessieren, warum Geld-für-eauto rausgeflogen ist!