Jeder T-Online-Kunde kann für Mitbenutzer eigene E- Mail-Adressen bei T-Online anlegen. Familienmitglieder beispielsweise surfen dann auf Kosten des T-Online-Kunden. Je Mitbenutzer kostet das 2,55 Cent je Tag und 1,59 Cent pro Minute, die sie im Internet unterwegs sind. An diesen Zusatzkosten ändert sich auch nach dem Umstieg auf den schnellen Internetzugang DSL nichts, selbst wenn ein Pauschalpreis für die Internetnutzung (Flatrate) entrichtet wird – die gilt nur für den Hauptbenutzer.

Tipp: Legen Sie für den Mitbenutzer eine Adresse bei kostenlosen E-Mail-Diensten wie gmx oder web.de an. Löschen Sie ihn als Mitbenutzer. So entfallen die Zusatzkosten. Nachteil: Der lästige Wechsel zu einer neuen E-Mail-Adresse. Das ist jedoch bald verschmerzt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 697 Nutzer finden das hilfreich.