Superfood Salmonellen in Moringa

0

In Pillen und Pulvern mit Moringabaumblättern haben die Chemischen und Veterinär­unter­suchungs­ämter Stutt­gart Kritisches gefunden: 2 von 16 Stich­proben enthielten Salmonellen, 8 zu viel Pestizide. Anbieter verkaufen Moringa­produkte oft als Nahrungs­ergän­zungs­mittel und bewerben sie als „Superfood“ vom „Wunderbaum“, „mit Eisen“.

0

Mehr zum Thema

  • Rück­ruf von Lebens­mitteln So gehen Unternehmen und Behörden vor

    - Glas­stück­chen im Frucht­aufstrich, Plastikteile im Schokoriegel, Salmonellen in Eiern und Baby­nahrung − regel­mäßig berichtet die Stiftung Warentest über...

  • Clever Reste verwerten Alles wird verputzt

    - Zero Waste: Die gute alte Sitte, Nahrungs­mittel abfall­frei zu verarbeiten, liegt wieder im Trend. Tipps für Spar­gelreste, welke Blätter und altes Brot.

  • Ethylen­oxid Erneut Rück­rufe wegen krebs­er­regendem Gas

    - Erst Sesam, jetzt Johannis­brotkernmehl: Aktuell häufen sich wieder Rück­rufe von Lebens­mitteln, die mit Rück­ständen von krebs­er­regendem Ethylen­oxid belastet sind.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.