Wechselt ein Student nach dem vierten Fach­semester seinen Studien­gang, hat er nur erneut Anspruch auf Bafög, wenn es für den Wechsel einen unab­weisbaren Grund gibt. Ein Neigungs­mangel reiche nicht. Dabei zähle jedes Semester seit Immatrikulation. Im Fall eines Unfalls müsse ein Urlaubs­semester beantragt werden, so das Verwaltungs­gericht Koblenz (Az. 3 K 221/15.KO).

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.