Unser Rat

Bedarf. Überstürzen Sie die Entscheidung für einen Studienkredit nicht. Die Auswahl ist noch klein. Prüfen Sie vorher Möglichkeiten wie Bafög (www.bafoeg.bmbf.de), Stipendien (www.stiftungsindex.de) oder den Bildungskredit vom Staat (www.bildungskredit.de).

Auswahl. Der beste Kredit ist der mit dem niedrigsten über die Laufzeit garantierten Effektivzins. Sie wissen so genau, welche Belastung auf Sie zukommt. Zum Stichtag unseres Tests machte die Deutsche Kreditbank das beste Angebot. Es gilt in den neuen Ländern und Berlin und nur fürs Hauptstudium. Offen für alle ist der Kredit der Deutschen Bank. Doch der Zins ist variabel. Sie müssen damit rechnen, dass er steigt.

Rechnen. Schätzen Sie Ihren Bedarf ­kritisch ein. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie brauchen. Finanzieren Sie Ihr Studium nicht komplett mit einem Kredit. Sie müssen ihn zurückzahlen, wenn Ihr Berufsleben erst beginnt und viele andere Ausgaben anfallen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1090 Nutzer finden das hilfreich.