Studiengebühren Meldung

Studenten in Hessen müssen ab dem Wintersemester 2008/2009 keine Studiengebühren mehr zahlen. Auch Hamburg senkt die Studiengebühren zum kommenden Wintersemester von 500 auf 375 Euro pro Semester. test.de sagt, was Studierende mit einem Studienkredit machen sollen.

Studienkredit mindern

Wer in Hessen oder Hamburg einen Studienkredit aufgenommen hat, um neben seinen Lebenshaltungskosten auch die Studiengebühren zu finanzieren, benötigt ab dem Wintersemester weniger Geld. Die Auszahlungsraten können Studierende meist kurzfristig per Auftragsformular ändern. Bei vielen Instituten, zum Beispiel bei der Deutschen Bank ist das jederzeit gebührenfrei möglich. Auch Sondertilgungen sind bei vielen Banken kein Problem.

Studiendarlehen fallen weg

Mit dem neuen Gesetz in Hessen gibt es für das Studiendarlehen der dortigen LTH-Bank für Infrastruktur keinen Bedarf mehr, da die Bank eine reine Studiengebührenfinanzierung anbietet. Rund 10 300 Studierende haben mittlerweile dort ein solches Studiendarlehen. Die LTH-Bank zahlt die Studiengebühren direkt an die Hochschulen. Da es die Studiengebühren in Hessen erst seit Wintersemester 2007/2008 gibt, hat die Bank bisher maximal 1 000 Euro ausgezahlt. Mit Abschaffung der Studiengebühren stoppt die LTH-Bank die Zahlungen zum Wintersemester 2008/2009. Die Vertragsbedingungen änderten sich für Studierende jedoch nicht, erklärte ein Sprecher der Bank.

Beim Bafög ändert sich nichts

Bafög-Empfänger können in Ruhe das Studium beenden. Sie müssen nämlich nur die Studienbeiträge und keine Zinsen zurückzahlen. Um Bafög zu bekommen, müssen Studenten eine Berechtigung vorweisen. Erst zwei Jahre nach Studienabschluss beginnt die Rückzahlungsphase für das Bafög.

Studienkredit kündigen

Ansonsten fallen während der Kreditlaufzeit Zinsen an, die Studierende später zurückzahlen müssen. Je früher sie die rund 1 000 Euro Kreditsumme zurückzahlen, desto mehr Zinsen sparen sie. Studenten können Ihren Kredit nach der gesetzlichen Kündigungsfrist frühestens zum 30. September 2008 schriftlich kündigen. Zu diesem Datum wird dann der Gesamtbetrag fällig. Wer das nicht kann oder mag, kann per Sondertilgung auch Teilbeträge zurückzahlen: Das ist zweimal im Jahr, frühestens wieder zum 15. November 2008, mit einem Mindestbetrag von 100 Euro möglich.

Tipp: Wer 1 000 Euro übrig hat, sollte den LTH-Kredit per Kündigung oder Sondertilgung gleich zurückzahlen und spart sich so die Zinsen. Aufgrund der neuen Gesetzeslage bietet die LTH-Bank Studierenden außerdem an, mit der Rückzahlung schon zum 15. Dezember 2008 zu beginnen. Die Rückzahlung ist in monatlichen Raten von 50, 100 oder 150 Euro möglich. Mehr erfahren Sie auf der Seite der LTH-Bank oder unter der LTH-Hotline: 069–9132– 3333.

Dieser Artikel ist hilfreich. 203 Nutzer finden das hilfreich.