Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutsch­land ist über­fordert, sich in der Fülle von Gesund­heits­informationen zurecht­zufinden, zeigt eine Studie der Universität Biele­feld. So können die Menschen oft nicht zwischen wissenschaftlichen Empfehlungen und Werbung oder interes­sengeleiteten Gesund­heits­tipps unterscheiden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.