Nach Monaten der Stagnation wird wieder mehr Geld für Konsumgüter ausgegeben. Nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung, GfK, führen sinkende Preise, minimale Inflation und derzeit noch mangelndes Vertrauen der Konsumenten in die Finanzmärkte zu einer verstärkten Kauflaune.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.