Unser Rat

Die vorderen Plätze belegen zwei Traditions­marken: Testsieger ist das Seeberger Studentenfutter (1,25 Euro – alle Preise gelten für 100 Gramm). Die klassische Mischung aus Wein­beeren und Nüssen schneidet sowohl in der sensorischen Beur­teilung als auch insgesamt sehr gut ab. Die Studentenfutter mit Erdnüssen führt das gute Ültje Studentenfutter original (1,15 Euro) an, das sensorisch ein Sehr gut einheimst. Grund­sätzlich gilt: Studentenfutter ist als Zwischenmahl­zeit gut geeignet. Mehr als 50 Gramm pro Tag sollten es aber nicht sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 62 Nutzer finden das hilfreich.