Unser Rat

Anleger. In ein Studentena­part­ment sollten Sie nur investieren, wenn Sie dafür steigende Immobilien­preise erwarten und bereit sind, ein Verlustrisiko einzugehen.Mindestens 50 Prozent des Kauf­preises sollten Sie aus Eigen­kapital finanzieren. Eine Alternative kann der Kauf einer kleinen Eigentums­wohnung in einer gewöhnlichen Wohn­anlage sein. Sie ist nicht nur an Studenten vermiet­bar.

Rechner. Mit unserem kostenlosen Excel-Rechner unter Studentenwohnung als Kapitalanlage können Sie ermitteln, ob sich der Kauf lohnt. Berechnen Sie mehrere Szenarien, um Chancen und Risiken auszuloten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 19 Nutzer finden das hilfreich.