Studenten Meldung

Die Familien­kasse muss in der Kinder­geld­rechnung für eine Studentin die Beiträge zur privaten Kranken­versicherung abziehen, auch wenn der Vater sie bezahlt hat. Weil nach dem Abzug die Einkünfte der Tochter unter der Jahres­grenze liegen (8 004 Euro bis Ende 2011), erhalten die Eltern das Kinder­geld (Finanzge­richt Düssel­dorf, Az. 3 K 1332/09 Kg).

Tipp: Auch die Semester­gebühren musste die Behörde berück­sichtigen. Das hat aktuell der Bundes­finanzhof entschieden, selbst wenn darin die Kosten für ein Semesterti­cket enthalten sind (Az. III R 38/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 189 Nutzer finden das hilfreich.