Strumpfhose mit antibakterieller Ausrüstung Schnelltest

Elbeo Deo Fresh 15
getestete Größe: 38/40
Garnstärke: 15 den
Preis: 9 Euro
Anbieter:
Sara Lee
Birkenallee 110
48432 Rheine

Die Strumpfhose Elbeo Deo Fresh soll vor Gerüchen und Bakterien schützen. Aber dazu ist sie mit einer problematischen Substanz ausgerüstet. Außerdem haben in unserem Test viele preiswertere Strumpfhosen besser abgeschnitten.

Der Anbieter Sara Lee schwärmt von seiner Strumpfhose mit „moderner Sanitized“-Ausrüstung: Sie sorge für „eine geruchsneutrale desodorierende Wirkung“ und biete einen „dauerhaften antibakteriellen Schutz“. Was sich dahinter verbirgt, zeigt unsere Analyse: Die Strumpfhose ist mit deutlichen Mengen Triclosan ausgerüstet – woran auch mehrere Wäschen nichts Wesentliches änderten. Triclosan kann Bakterien abtöten und wird zum Beispiel in Desinfektionsmitteln eingesetzt. Doch die Substanz kann möglicherweise die Hautflora schädigen und laut Sicherheitsdatenblättern die Haut reizen.

Notwendig ist eine solche Ausrüstung nicht. Sie ersetzt auch nicht die Waschmaschine. Strumpfhosen sollten sowieso nach ein- oder zweimaligem Tragen gewaschen werden. Dann entwickeln sich erst gar keine unangenehmen Gerüche oder gefährliche Bakterien.

Außerdem haben wir die Elbeo Deo Fresh im Strumpfhosentest mitgeprüft. Dabei zeigte sich: Viele preiswerte Feinstrumpfhosen sind besser. Zwar war die Passform sehr gut und die Testerinnen lobten das gute Tragegefühl. Doch die Deo Fresh hatte Verarbeitungsmängel und bekam nur ein knappes „Befriedigend“ für die Haltbarkeit, weil sich relativ schnell Löcher bildeten. Sicher erwartet niemand bei 15 den eine unbegrenzte Haltbarkeit. Doch unter den Produkten mit Garnstärke um 15 bis 20 den gab es einige, die besser hielten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 502 Nutzer finden das hilfreich.